Themenspecial Allergien

Wiese mit Pusteblumen

Allergien sind weit verbreitet. Immer dann, wenn das Abwehrsystem des Körpers überempfindlich reagiert, können Allergien die Folge sein. Inhalationsallergien, wie Heuschnupfen oder andere Pollenallergien, sind dabei besonders häufig. Aber auch Lebensmittelallergien, Tierhaar- und Hauststauballergien oder Kontaktallergien (beispielsweise gegen Latex, Nickel etc.) kommen immer öfter vor. Die Ursachen für Allergien sind dabei völlig verschieden. Sie reichen von genetischen Faktoren bis hin zu psychischem Stress.

Übersicht

Mann und Frau rennen über Wiese - Allergien

Immer mehr Menschen reagieren auf ursprünglich harmlose Einflüsse aus der Umwelt mit Allergien: Pflanzenpollen, Haare von Tieren, Hausstaub – auf einmal wird alles zu einer Bedrohung. Grund hierfür ist ein Immunsystem, das aus dem Gleichgewicht geraten ist. In Deutschland sind es zwischen 20 und 30 Millionen Menschen, die von Allergien betroffen sind. …

Beliebteste Themen

Alle Beiträge